Aktuelles & Termine:

Bisher geplante Termine, soweit die jeweils geltende Coronaverordnung es zulässt:

Die Seminare und Vorträge finden in kleinen Gruppen, bewusst in der Natur oder kombiniert mit In- und Outdooranteilen statt, um Ihre Gesundheit zu schützen.



Sa. 24. Juli 2021

9:30 Uhr - 16:30 Uhr

Eine Kooperation mit der

VHS Freudenstadt,

"Waldbasiertes Stressmanagment"

Ein Tagesseminar mit Outdooranteilen in der Bewegung.

Zwischen Tannen und frischem Grün lernen Sie die Grundlagen der moderne Stressforschung, die körperlichen Stressabläufe wie auch die regenerative Stresskompetenz des Waldes kennen. Je höher die Stressbelastung von außen, wie z. B. durch Leistungsstress oder von innen wie z. B. durch Sorgen ist, umso wichtiger werden Stressmanagmentkompetenzen, von denen Sie einige an diesem Tagesseminar kennenlernen.

Mehr Infos finden Sie im VHS-Heft auf Seite 61 - oder auf meiner Unterseite Waldbasiertes Stressmanagement (Tagesseminar)

Seminarort: Seminarhaus Bachbauernhof und der hofeigene Wald

Seminarleitung: Karin Beilharz

Anmeldung: über die VHS www.vhs-kreisfds.de 07441 920-1444

Kosten:

95 Euro



Donnerstag 5. Aug. 2021

17 Uhr - ca. 22 Uhr

Sommerabendseminar

für kleine Gruppen entsprechend der aktuellen Coronaverordnung

"Waldbasiertes Stressmanagment"

Eine persönliche Auszeit mit einer interessanten Begegung...

... die moderne Stressforschung trifft auf die regenerative Stresskompetenz des Waldes.

Zwischen Tannen und frischem Grün lernen Sie die Grundlagen der moderne Stressforschung, die körperlichen Stressabläufe wie auch die regenerative Stresskompetenz des Waldes kennen. Neben den theoretischen Impulsen erweitern Sie Ihre Handlungskompetenzen, um mit stressigen Situationen künftig gesünder umzugehen.

Seminarort: der Wald rund um den Bachbauernhof bei Alpirsbach

Seminarleitung: Karin Beilharz

Anmeldung: per Mail kontakt@karinbeilharz.de oder persönlich 07444 1018

Kosten:

68 Euro

 



Donnerstag 21. Okt. 21

18 Uhr bis ca. 20 Uhr

Eine Kooperation mit der

VHS Freudenstadt,

"Der Wald als Quelle der Gesundheit"

Ein Outdoor-Fachvortrag bei dem Wissensvermittlung und Bewegung im Wald kombiniert werden.

Neben der psychologischen Wirkung hat der Wald mit seinen sekundären Pflanzenstoffen, den Terpenen, auch eine pharmakologische Wirkung auf unser Hormomsystem, Immunsystem und Nervensystem. Der Fachvortrag findet in der Bewegung im Wald statt und veranschaulicht  anhand wissenschaftlicher Hintergründe, wie wir den Wald, als Gesundheitsressource nutzen können und welchen Einfluß er auf unsere Körperfunktionen, wie auch auf die Stressregeneration hat.

Seminarort: Seminarhaus Bachbauernhof und der hofeigene Wald

Seminarleitung: Karin Beilharz

Anmeldung: über die VHS www.vhs-kreisfds.de 07441 920-1444

 

Kosten:

18 Euro



OUTDOOR-

Veranstaltung

IN- und OUTDOOR-Anteile

INDOOR-

Veranstaltung



Vergangenes:


Übergabe der LEADER-Plakette

am 12. Juli 2019 durch Herrn Landrat Dr. Rückert und Frau Greger (GF der LEADER-Stelle Nordschwarzwald)

Das Projekt "Umbau des alten Leibgedinghauses in Praxis- und Seminarräume" wurde gefördert durch die LEADER-Aktionsgruppe Nordschwarzwald mit Mitteln der EU und des Landes Baden-Württemberg. Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung der ländlichen Räume (ELER): Hier investiert Europa in die ländlichen Räume. 



Karin Beilharz ist Projektpatin im Rahmen der Wissensdialoge Nordschwarzwald an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg „Studienfach Wald & Gesundheit“

Kontakt


Karin Beilharz

Praxis und Seminarraum:

Bachbauernhof 2 | 72275 Alpirsbach/Ehlenbogen

Mail: kontakt@karinbeilharz.de

Telefon: 07444 1018