„Waldbasiertes Stressmanagement“ 

Referentin: Karin Beilharz

 

Inmitten unserer täglichen Herausforderungen verlieren wir oft die Regeneration und Selbstfürsorge aus dem Blick. Um aber auf Dauer gesund zu bleiben, braucht es einen Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung. Zwischen stressigen Zeiten, die auf den Sympatikus (Stressnerv) wirken und Zeiten der Regeneration, die auf den Parasympatikus (Ruhenerv) wirken. Dem Wald und der Wirkung seiner sekundären Pflanzenstoffe, den Terpenen, kommt hier eine besondere Bedeutung zu. 

 

Das Seminar und die Impulsvorträge verbinden die Erkenntnisse der modernen psychologischen Stressforschung, die auf den Forschungergebnissen des renommierten Stressforschers Prof. Dr. Gert Kaluza basieren, mit der regenerativen Stresskompetenz des Waldes. Das Ziel ist es, die körperlichen und mentalen Abläufe von Stressreaktionen zu verstehen, um mit "stressigen" Situationen gesünder umzugehen.

Formate:

  • Impulsvortrag im Wald - Themenauswahl und Dauer wird an die Gruppe angepasst
  • Impulsvortrag im Seminarraum des Bachbauernhofes oder in Ihren eigenen Räumen
  • OUTDOORSEMINAR - eine lebendige Mischung aus Wissensimpulsen und Übungen zur Regeneration und Reflektion

Kontakt


Karin Beilharz

Praxis und Seminarraum:

Bachbauernhof 2 | 72275 Alpirsbach/Ehlenbogen

Mail: kontakt@karinbeilharz.de

Telefon: 07444 1018